04 März 2019

FASNET 2019 - Videos

Posted in Nachrichten

Hier werden nach und nach im Laufe der Wochen Video-Reportagen zu den Veranstaltungen der FASNET 2019 erscheinen.


Schmotziger - Schantlekapelle Lindenhof im Schützen


Schantlesonntag im iDipfele


18 Dezember 2018

Rückblick 2018 - Bobby Car Challenge am 7. Juli - Der Große Preis von Oberndorf

Veröffentlicht von Tourismusverein Oberndorf am Neckar e.V., Posted in Nachrichten

Rückblick 2018 - Bobby Car Challenge am 7. Juli - Der Große Preis von Oberndorf

Vor zehn Jahre hatte Dieter Störzbach die Idee, ein Rennen mit Kinderfahrzeugen zu veranstalten. Er ahnte damals sicher nicht, dass sein Event sich mit den Jahren zu einem richtigen Publikumsmagnet entwickeln würde.

Und dieses Jahr ist es ihm obendrein endlich gelungen, den Ersten Preis mit nach Hause zu nehmen. Den 2. Platz ergatterte sich das Autohaus Grossmann mit dem Team Suzuki und Fahrer Björn Schmid und den 3. Platz belegte das Sexyhair Petra's Haarstudio mit Fahrer Kevin.

Der Publikumspreis fiel dieses Jahr wieder auf das Team der Herzen mit dem Fanliebling Alwin Grossmann als "Grüner Blitz", der auf ein Ökomobil-Fahrzeug umgestiegen war.

Das Event wurde mit viel Charme, Witz und hohem Unterhaltungswert von Axel Storz moderiert.

Veranstaltet wurde der Große Preis von Oberndorf 2018 von der Stadt Oberndorf am Neckar, der Stadtkapelle Oberndorf a.N. e.V., s'house - sounds&visions und SpVgg Oberndorf a.N. 1911 e.V. mit der Unterstützung von der Volksbank Schwarzwald-Donau-Neckar eG, das Autohaus Grossmann und die Hirsch-Brauerei.



12 September 2018

Tourismus Verein feiert am 3. Oktober 2018 sein 25-jähriges Bestehen

Veröffentlicht von Tourismusverein Oberndorf am Neckar e.V., Posted in Nachrichten

Tourismus Verein feiert am 3. Oktober 2018 sein 25-jähriges Bestehen

Oberndorf. Am Mittwoch, dem 3. Oktober 2018 (Tag der Deutschen Einheit) begeht der Tourismus Verein Oberndorf sein 25-jähriges Bestehen. Das soll gebührend gefeiert werden ab 11.00 Uhr im Café Melber in der Hölderlinstrasse in Oberndorf. Zünftig mit einem Frühschoppen, Weißwürsten, Rote Würste, Zwiebelkuchen und neuen Wein. Nachmittags gibt es Kaffee und Kuchen.

Begonnen hatte alles im Juni 1993 mit einer Veranstaltung der Oberndorfer Frauen Union im Gasthof „Wasserfall“ unter dem Titel „Oberndorf, ein Fremdenverkehrsort mit Zukunft“. So war es nach der damaligen Veranstaltung nicht weit zur Gründung des Fremdenverkehrsvereins Oberndorf am 12. Oktober 1993, an dem 18 Personen spontan dem Verein beitraten. Mit dabei war Theodor Rall vom Oberndorfer Industrie Verein, der tatkräftig die Gründungsversammlung unterstützte.

17 April 2018

Radwandertag am 1. Mai - Locker durch den Frühling rollen

Veröffentlicht von Tourismusverein Oberndorf am Neckar e.V., Posted in Nachrichten

Radwandertag am 1. Mai - Locker durch den Frühling rollen

"Locker durch den Frühling rollen" – so lautet das Motto des diesjährigen Radwandertages des Tourismus Vereins Oberndorf. Das Rad- und Wanderparadies Schwarzwald und Alb liegt direkt vor unserer Haustür. Die heuer ausgewählte Strecke führt über einen Rundkurs auf dem östlichen Höhenweg des Neckartals.

Gestartet wird um 10 Uhr am Café Melber in der Hölderlinstrasse und rauf geht’s über Irslebach durch die naturgeschützte Wacholderheide nach Bochingen, dem größten Stadtteil von Oberndorf. Graf Bocho, der 961 in den Archiven der Stadt erstmalig erwähnt ist, war offensichtlich Namensgeber des Stadtteils. Überhaupt brachte Bochingen in der Vergangenheit erstaunliches zu Tage, die Reste einer römischen Villa Rustica und einer komplett umgestürzten aber völlig erhaltenen römischen Wand mit einer Höhe von 7 Metern.

08 Januar 2018

Fasnetstermine 2018 - Historische Narrenzunft Oberndorf a.N.

Veröffentlicht von Amt für Kultur, Bildung, Jugend und Sport, Posted in Nachrichten

Fasnetstermine 2018 - Historische Narrenzunft Oberndorf a.N.

Mit der Dreikönigsversammlung am 6. Januar wurde die "fünfte Jahreszeit" mit einfallsreichen und humorvollen Beiträgen in Oberndorf eingeläutet. Auf der Homepage der Narrenzunft finden Sie eine Bildergalerie mit Eindrücken zu diesem Abend. Weitere Bilder finden Sie auf der Homeparge des Schwarzwälder Boten.

Hier das Programm der Fasnet 2018 in Oberndorf am Neckar.

Schantlesonntag am 28. Januar

Beginn: 18:00 Uhr / Lokale und Gaststätten der Kernstadt
Der sogenannte "Schantlesonntag" ist entstanden aus der alten Tradition des "Aufsagens" in der Vorfasnet, die von Dreikönig bis zur eigentlichen Fasnet reicht. Im Unterschied zu den Geschellnarren Hansel und Narro, die erst am Fasnetsdienstag aktiv werden, ist es den Schantle schon in der Vorfasnet erlaubt, in den Oberndorfer Lokalen den Bürgerinnen und Bürgern, der Verwaltung, dem Bürgermeister und dem Gemeinderat den Narrenspiegel vorzuhalten. Närrisch aufbereitet werden in höchst kreativer Form die Missgeschicke und Verfehlungen des vergangenen Jahres den Gästen in den Wirtshäusern humorvoll vorgetragen.

16 September 2017

"Grünprojekt Oberndorf 2035" läuft an

Veröffentlicht von Marcella Danner - Schwarzwälder Bote, Posted in Nachrichten

Eine Gartenschau in Oberndorf?

Eine Gartenschau in Oberndorf? Nach der Vorstellung von Bürgermeister Hermann Acker wäre das durchaus möglich. Er hat eine Vision vom "Grünprojekt Oberndorf 2035".

Oberndorf. Auch in der Kreisstadt Rottweil hofft man übrigens auf solch eine Gelegenheit und will das Projekt "Kleine Gartenschau" forcieren. Ausschlaggebend für den Oberndorfer Vorstoß war unter anderem der Tourismusverein, der den Bau eines Kletterparcours in der Dollau angeregt hatte.

Der ganze Bereich am Neckar könnte als Freizeit- und Naherholungsgebiet im Stadtmarketing einen deutlich höhren Stellenwert einnehmen und ein touristisches Markenzeichen bilden, erläuterte Bürgermeister Acker im Ausschuss für Technik und Umwelt.

11 September 2017

Wanderung des Tourismus- und Albvereins Oberndorf in Altoberndrf am 9. September 2017

Veröffentlicht von Martina Vogt, Posted in Nachrichten

Vom Wassergott verschont

Wanderung des Tourismus- und Albvereins Oberndorf in Altoberndrf am 9. September 2017

Obwohl die Wettervorhersage zu 90% Regen voraussagte, blieb die Wandergruppe vor Regengüssen verschont. Sammelpunkt war der Altoberndorfer Sportplatz. Nach einer Einführung und Beschreibung der Strecke von Helmut Große, der mit seiner Frau Elisabeth am Tag zuvor die 7 km Strecke inspizierte und von Brennnesseln, Ranken und stachelnden Brombeerzweigen mühevoll ausgelichtet hatte, ging es los Richtung Epfendorf mit dem ersten Etappenziel, die SCHENKENBURG.

So mancher Mitwanderer, der zwar in der Gegend wohnt, stellte fest, dass man sich auf einer wunderschönen Wanderroute befand, die man so noch nicht kannte. Herr Hansjörg Pirngruber aus Epfendorf, ein brillanter Erzähler, berichtete ausführlich über die Geschichte der Burg.

20 Juli 2017

FIESTA PERÚ 2017 - Diesmal wird’s mexikanisch

Veröffentlicht von Schwarzwälder Bote, Posted in Nachrichten

Sehen, riechen, hören, schmecken – alle Sinne wurden bei der vierten Fiesta Peru in der unvergleichlichen Atmosphäre des Klosterhofs am Samstagabend angesprochen

FIESTA PERÚ 2017 - Diesmal wird’s mexikanisch

Foto: Schwarzwälder-Bote

Oberndorf. Farbenfrohe Kostüme, mitreißende lateinamerikanische Rhythmen und leichtfüßige Tänze, sogar auf bloßen Sohlen, ließen die vielen Besucher rasch vergessen, dass die Außentemperaturen ein paar Grad mehr gut vertragen hätten.

Nach der Begrüßung durch Veranstalter Guerlio Peralta von Peru Vision und Kulturamtsleiter Hans-Joachim Ahner, der gleichzeitig auf die kommenden Sommer-Veranstaltungen hinwies, waren zahlreiche Tanzdarbietungen eingebettet in die Musik von "Los Criollos" aus Freiburg. Rasch steigerten sich deren erste, fast ein wenig melancholisch anmutenden Titel zu feurigen Liedern unter dem Einsatz typischer Instrumente.

27 Juni 2017

FIESTA PERÚ 2017 - Gastland MEXIKO

Posted in Nachrichten

Los Criollos | Adelitas Tapatías | Tusuy Tanztheater Co. | DJ El Tigre

FIESTA PERÚ 2017 - Gastland MEXIKO

Ticket-Vorverkauf unter www.fiesta-peru.com.


Am 15. Juli steigt die 4. FIESTA PERÚ im Oberndorfer Klosterhof. Dieses Jahr ist Mexiko das Gastland. Vieles verbindet Mexiko und Peru. Beide Länder sind die einzigen in Lateinamerika, die sich als Wiege einer Zivilisation bezeichnen dürfen.

Ob Azteken oder Inkas, Tequila oder Pisco, ob Chili Jalapeño oder Rocoto - viele sind die Bereiche, die wir von beiden Ländern auf der diesjährigen FIESTA mit Musik, Tanz, Gastronomie, Videos, etc. vorstellen möchten.

Selbstverständlich wird auch dieses Jahr die weiterhin auf Eroberungszug befindliche peruanische Gastronomie mit ihren leckeren Spezialitäten auf der Grundlage von SUPER FOODS Produkten präsent sein.

21 März 2017

Kreis-Tourismustag in Oberndorf am Neckar

Veröffentlicht von Amt für Kultur, Bildung, Jugend und Sport, Posted in Nachrichten

Der Landkreis Rottweil präsentiert sich als Tourismus- und Freizeitregion

Kreis-Tourismustag in Oberndorf am Neckar

Am 25. März findet in Oberndorf am Neckar der fünfte Tourismustag im Landkreis Rottweil statt. Die touristische Leistungsschau wird vom Landratsamt Rottweil in Kooperation mit der Stadtverwaltung Oberndorf und dem Tourismusverein Oberndorf ausgerichtet.

Das Vormittagsprogramm des Tourismustags richtet sich an Fachbesucher. Zum Schwerpunktthema "Tagestourismus und Kurzreisen" referiert der Diplom-Volkswirt Michael Steinbach ab 10 Uhr im Sitzungsaal des Rathauses Oberndorf. Ein Podiumsgespräch mit Gästen aus der Region schließt sich an.

01 März 2017

Fasnet 2017 - Schön war's!

Veröffentlicht von Tourismusverein Oberndorf am Neckar e.V., Posted in Nachrichten

Fotogalerien - Videoreportage vom Narrensprung, weitere folgen in Kürze!

Fasnet 2017 - Schön war's!

Trotz schlechtem Wetter beim Narrensprung, vor allem am Nachmittag, ging die Fasnet 2017 mit vielen Highlights erfolgreich zu Ende. In der Erinnerung der Teilnehmer wird diese Fasnet als eine stimmungsvolle, geistreiche und friedliche Zeit bleiben, nicht zuletzt durch die Vielfalt und Schönheit der Köstume sowie den grandiosen Auftritten beim Bürgerball.

Hier die Fasnet 2017 in Bildern mit einem kleinen Einblick zum Schmotzigen Donnerstag im Café Melber, dem Bürgerball in der Neckarhalle, zum Treiben der Narren in den Bars, beim Rammeln auf dem Schuhmarktplatz und zum Narrensprung.

Über dem Narrensprung haben wir bereits eine Videoreportage veöffentlicht, weitere folgen in Kürze!

18 Oktober 2016

Wissenswertes und Ausblicke

Veröffentlicht von Schwarzwälder Bote, Posted in Nachrichten

Tourismusverein | Gemeinsame Wanderung mit dem Albverein

Wissenswertes und Ausblicke

Oberndorf (idi). Zu seiner alljährlich Wanderung hatten der Oberndorfer Tourismusverein und der Albverein am Samstag nach Hochmössingen eingeladen. Georg Schillinger begrüßte an der Turnhalle an die 40 Wanderfreunde und vermittelte bei der Exkursion rund um den Ort neben herrlichen Ausblicken auch viel Wissenswertes aus der Geschichte.

So erfuhren die Teilnehmer, dass Hochmössingen 1099 erstmals urkundlich erwähnt wurde und mit 686 Metern der höchst gelegene Stadtteil Oberndorfs ist. Schillinger führte die Gruppe zur Agathakapelle am nördlichen Dorfausgang, vorbei an der alten Dorflinde und durch die Gassen des Orts bis hin zum Römerweg.

17 November 2015

Wandertag des Albvereins am 3. Oktober 2015

Veröffentlicht von Tourismusverein Oberndorf am Neckar e.V., Posted in Nachrichten

Bewirtung der Wandergruppe durch den Tourismusverein Oberndorf in der Boller Grillhütte

Wandertag des Albvereins am 3. Oktober 2015

Die Wanderung fand an dem zertifizierten Wanderweg "Boller Felsen" statt und endete an der Boller Grillhütte, wo Mitglieder des Tourismusvereins auf die Wandergruppe mit Getränken, Würstchen und Kuchen warteten.

Für das leibliche Wohl der ca. 60 Wanderer wurde bestens gesorgt, die nicht zuletzt wegen des schönen Wetters erst nach 15 Uhr den Heimweg antraten.

16 November 2015

Musikalische Glücksmomente

Veröffentlicht von Schwarzwälder Bote, Posted in Nachrichten

Interpreten der Sonderklasse am Bechstein-Flügel

Musikalische Glücksmomente

Oberndorf. Das dritte Meisterkonzert in der Klosterkirche gestaltete das Piano-Duo Norie Takahashi und Björn Lehmann. Das Programm umfasste drei Choralvorspiele von Johann Sebastian Bach, die Ouvertüre zu "Ein Sommer-nachtstraum" von Felix Mendelssohn Bartholdy, in Programmänderung die Fantasie f-Moll von Franz Schubert und die Symphonie Nr. 2 C-Dur op. 61 von Robert Schumann.

Schon die drei Choralvorspiele zeigten, dass hier Interpreten der Sonderklasse am Bechstein-Flügel saßen. Jedes der drei Choralvorspiele behielt seinen eigenen Charakter.

Ein kaum zu überbietendes musikalisches Verstehen zeichnete das Spiel Takahashi -Lehmann aus. Die Transkription der Sommernachtstraum-Ouvertüre für Klavier zu vier Händen durch den Komponisten bezeichnete Björn Lehmann als Geniestreich.

[12  >>