18 Oktober 2016

Wissenswertes und Ausblicke

Veröffentlicht von Schwarzwälder Bote, Posted in Nachrichten

Tourismusverein | Gemeinsame Wanderung mit dem Albverein

Wissenswertes und Ausblicke

Oberndorf (idi). Zu seiner alljährlich Wanderung hatten der Oberndorfer Tourismusverein und der Albverein am Samstag nach Hochmössingen eingeladen. Georg Schillinger begrüßte an der Turnhalle an die 40 Wanderfreunde und vermittelte bei der Exkursion rund um den Ort neben herrlichen Ausblicken auch viel Wissenswertes aus der Geschichte.

So erfuhren die Teilnehmer, dass Hochmössingen 1099 erstmals urkundlich erwähnt wurde und mit 686 Metern der höchst gelegene Stadtteil Oberndorfs ist. Schillinger führte die Gruppe zur Agathakapelle am nördlichen Dorfausgang, vorbei an der alten Dorflinde und durch die Gassen des Orts bis hin zum Römerweg.

17 November 2015

Wandertag des Albvereins am 3. Oktober 2015

Veröffentlicht von Tourismusverein Oberndorf am Neckar e.V., Posted in Nachrichten

Bewirtung der Wandergruppe durch den Tourismusverein Oberndorf in der Boller Grillhütte

Wandertag des Albvereins am 3. Oktober 2015

Die Wanderung fand an dem zertifizierten Wanderweg "Boller Felsen" statt und endete an der Boller Grillhütte, wo Mitglieder des Tourismusvereins auf die Wandergruppe mit Getränken, Würstchen und Kuchen warteten.

Für das leibliche Wohl der ca. 60 Wanderer wurde bestens gesorgt, die nicht zuletzt wegen des schönen Wetters erst nach 15 Uhr den Heimweg antraten.

16 November 2015

Musikalische Glücksmomente

Veröffentlicht von Schwarzwälder Bote, Posted in Nachrichten

Interpreten der Sonderklasse am Bechstein-Flügel

Musikalische Glücksmomente

Oberndorf. Das dritte Meisterkonzert in der Klosterkirche gestaltete das Piano-Duo Norie Takahashi und Björn Lehmann. Das Programm umfasste drei Choralvorspiele von Johann Sebastian Bach, die Ouvertüre zu "Ein Sommer-nachtstraum" von Felix Mendelssohn Bartholdy, in Programmänderung die Fantasie f-Moll von Franz Schubert und die Symphonie Nr. 2 C-Dur op. 61 von Robert Schumann.

Schon die drei Choralvorspiele zeigten, dass hier Interpreten der Sonderklasse am Bechstein-Flügel saßen. Jedes der drei Choralvorspiele behielt seinen eigenen Charakter.

Ein kaum zu überbietendes musikalisches Verstehen zeichnete das Spiel Takahashi -Lehmann aus. Die Transkription der Sommernachtstraum-Ouvertüre für Klavier zu vier Händen durch den Komponisten bezeichnete Björn Lehmann als Geniestreich.

13 November 2015

Baustelle macht Platz für die Markthütten

Veröffentlicht von Schwarzwälder Bote, Posted in Nachrichten

Der Schuhmarktplatz soll bald weitgehendst frei sein

Baustelle macht Platz für die Markthütten

Oberndorf. Die gute Nachricht gleich vorweg: Zum Weihnachtsmarkt am ersten Dezember-Wochenende soll der Schuhmarkt vom Baustellen-Material befreit sein, lediglich der Kran bleibt noch stehen.

Derzeit laufen die Rohbauarbeiten am Gebäude Schuhmarkt 13 weiter, erläutert Architekt Attila Irmes auf Anfrage. Diese seien etwas "kitzelig", wie er meint. Denn die Giebelwände stehen beidseitig frei, sodass weitere Sicherungsmaßnahmen notwendig seien. Heute, Freitag, beginnen die Handwerker mit der Zwischendecke zum dritten Obergeschoss, so Irmes.

Auch der Dachdecker habe bereits mit den ersten Abdichtungsarbeiten begonnen.

Weitere Aufträge vergeben

Zum Weihnachtsmarkt am Samstag und Sonntag, 5. und 6. Dezember, sollen die Baumaterialien auf dem Schuhmarktplatz abtransportiert beziehungsweise umgeschichtet sein. Lediglich der Kran werde noch stehen. Der Bauzaun wird so zurückgeschoben, dass er unmittelbar um den Kran herum läuft, sagt Irmes.

<<  1 2 3 [45  >>