Kapellenweg

Startpunkt (Parkmöglichkeit) ist das Feldkreuz am Ende des Kapellenweges auf dem Lindenhof (Stadtteil von Oberndorf). Über den Galgenbühl und dem alten Steinbruch mit einer herrlichen Aussicht zur Schwäbischen Alb und zum Neckartal geht es abwärts zum Haugenloch, Biotop und Quellgebiet mit einer Karsthöhle (nicht begehbar) weiter zum Kapfweg mit Blick auf Oberndorf.

Mit einer mäßigen Steigung geht es dann weiter aufwärts zur Traufe des Neckartales.

An der Aspenklause vorbei geht es am Wald entlang zur Bergkapelle mit einer wunderbaren Aussicht auf Oberndorf und dem Panorama der Schwäbischen Alb.

Dieser Aussichtspunkt lädt mit einem "Waldsofa" zum Verweilen ein.

Vorbei am Johnnes-Brünnle wird dann der Ausgangspunkt des Rundweges erreicht.

Mittlerer Schwarzwald: Aussichtsreicher Rundwanderweg

Startpunkt ist das Feldkreuz bei der Wendeplatte des Kapellenweges auf dem Lindenhof/Ortsteil Oberndorf. Über den galgenbühl und den alten Steinbruch mit herrlichem Blick zur Schwäbischen Alb und in das Neckartal geht es abwärts zum Haugenloch, Biotop und Quellgebiet mit Karsthöhle (nicht begehbar) weiter zum Kapfweg. Mit mäßiger Steigung führt der Weg weiter zur Aspenklause und zum Trauf des Neckartales. Die Lindenhofbergkapelle wird erreicht und der Wanderer wird durch die Sicht auf die höchsten Erhebungen der Schwäbischen Alb sowie auf die Talstadt und das Neckartal belohnt. Vorbei am Johannes-Brünnele wird der Ausgangpunkt des Rundweges erreicht.


Quelle: Schwäbischer Albverein, Ortsgruppe Oberndorf a.N.


Adresse

  • Straße: Kapellenweg 30
  • PLZ: 78727
  • Ort: Oberndorf
  • Land: Deutschland
Kapellenweg

Tätigkeit

Touren

Auf der Karte

Füllen Sie in das unten stehende Feld Ihre Adresse und die kürzeste Route wird berechnet.